Wohnumfeld-Verbesserung

14.11.2017 16:28

Öffentlicher Informationsabend

Wohnumfeld-Verbesserung? — das  ist ja eh nur was für alte Leute!!!

Nein, jeder kann plötzlich durch Unfall oder Krankheit in die Situation geraten,

dass nur noch barierrefreies Wohnen möglich ist.

Dann ist es doch gut zu wissen, dass der Kreis Coesfeld eine Pflege- und Wohnberatung anbietet.

Die Ansprechpartnerinnen sind: Petra Heilers, Beate Hörbelt und Annette Manai-Joswowitz.

Letztere ist Architektin und für den Bereich Wohnumfeld-Verbesserung zuständig.

Am 16. November kommt Frau Manai-Joswowitz nach Nottuln in das evangelische Johanneshaus,

Dülmener Str. 24. Auf Einladung des Behinderten- und Seniorenbeirats der Gemeinde Nottuln,

wird sie um 18:00 Uhr einen Vortrag halten. Mit Hilfe einer PowerPoint-Präsentation werden ihnen

verschiedene Lösungs- und Finanzierungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Anschluss kann auf konkrete Fragen der Zuhörer eingegangen werden.

Die Veranstaltung ist kostenlos und barierrefrei zu erreichen.

Der Beirat freut sich auf viele Besucher.