Generationenfreundliches Einkaufen

16.03.2012 10:48

Der Behinderten- & Seniorenbeirat der Gemeinde Nottuln lädt alle Einzelhändler und interessierte Bürger ein, um über generationenfreundliches Einkaufen nachzudenken und möglichst auch umzusetzen.

Der alltägliche Einkauf sollte für alle Kundinnen und Kunden ohne Beeinträchtigung möglich sein.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) rückt gemeinsam mit Partnern wie der Initiative "Wirtschaftsfaktor Alter" das Thema Generationenfreundlichkeit in den Fokus. Seit Frühjahr 2010 können Einzelhändler in ganz Deutschland, mit dem bundesweiten Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen", ausgezeichnet werden. Der Behinderten- & Seniorenbeirat der Gemeinde Nottuln (Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit) möchte dieses Vorhaben auch in Nottuln vorantreiben und bietet deshalb, am 15. Mai 2012 um 19:00 Uhr im Pfarrheim St. Martinus, Heriburgstraße, einen Informationsabend zum Thema "Generationenfreundliches Einkaufen" an.
Frau Esken vom Einzelhandelsverband steht uns an diesem Abend als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung.

weiter

 

                                                                                                        Nottuln, 15.05.2012 Generationenfreundliches EInkaufen.ppt (569,5 kB)